PubMed-ger:27064737 JSONTXT

ZUSAMMENFASSUNG: Während der nicht invasive pränatale Bluttest (NIPT) unaufhaltsam Einzug in die Praxis hält, hinkt die Implementierung eines darauf abgestimmten Beratungsprozesses in vielen Bereichen noch hinterher, sodass gesetzliche Regelungen und andere Testvoraussetzungen nicht immer eingehalten werden. Der hier beschriebene Fall eines Spätabbruchs nach missglücktem NIPT-Einsatz zeigt die Notwendigkeit von aktuellem Fortbildungsstand und Expertise bei den Anbietenden sowie die Risiken für die reproduktive Autonomie, wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind.

Annnotations TAB TSV DIC JSON TextAE TextAE-old TextAE-Dev

  • Denotations: 0
  • Blocks: 0
  • Relations: 0
  • Modifications: 0